Kanu-Kini-Drachenboot-Titel2.jpg

Drachenboot im Allgäu

20 Paddel stechen in das türkisfarbene Wasser des Forggensee. Angetrieben von einem rhytmischen Trommeln gleitet das schlanke Boot zügig vorwärts. Die Paddelschläge werden synchron und verschmelzen zu einer einzigen vorwärtstreibenen Kraft. Aus 20 einzelnen Paddlern entsteht ein Team Faszination Drachenboot.

IMG_4534.JPG
P1000240.JPG
IMG_4494.JPG

Fragen und Antworten rund ums Drachenboot

Einige häufig gestellten Fragen versuchen wir in den folgenden Punkten zu beantworten. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter 08362 / 939 6969 für ihre Fragen zur Verfügung.

Wie sicher ist eine Drachenboottour?


Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Allen unseren Touren geht eine ausführliche und gewissenhafte Sicherheits- und Technikeinweisung voraus. Jedes Boot wird von einem geschulten und erfahrenen Steuermann von KANU KINI gefahren. Es besteht absolute Schwimmwestenplicht. Schwimmwesten sind immer Im Preis inbegriffen. Drachenboote sind Doppelkielboote und bei sachgerechter, vernünftiger Anwendung sehr kippstabil.




Wer kann mitpaddeln?


Eigentlich jeder! Es sind keine Vorkenntnisse oder besondere sportliche Voraussetzungen nötig. Allen Drachenbootfahrten geht eine ausführliche Sicherheits- und Technikeinweisung voraus.




Wie nimmt das Wetter einfluss?


Wir sind ständig auf dem neuesten Stand des lokalen Wetterberichts. Bei unklaren Wetterverhältnissen rufen Sie bitte bei uns an und erkundigen sich ob die Tour stattfinden kann. Telefon: 08362 / 939 6969 Bei nichtfahrbaren Wetterbedingungen (Sturm, Dauerregen) sagen wir die Touren ab!




Brauche ich spezielle Kleidung?


Beim Drachenbootfahren ist keine spezielle Kleidung nötig. Wir empfehlen wetterangepasste Freizeit oder Sportkleidung, die auch etwas nass werden kann (Spritzwasser). Bei Sonne bitte auf Sonnenschutz achten (Kopfbedeckung, Sonnencreme). Wechselkleidung für, nach der Tour, könnte sinnvoll sein.




Wie steht es um Alkohol?


Alkohol und Drachenbootfahren passen nicht zusammen. Balance, Koordination,
gutes Auffassungsvermögen, Teamfähigkeit und Vernunft sind wichtige Elemente beim Drachenbootfahren. Aus Sicherheitsgründen nehmen wir keine alkoholisierten Personen mit auf`s Drachenboot.





IMG_0394.JPG

Anfahrt und Lage

Die Heimat vom KANU-KINI ist der Forggensee bei Füssen im Allgäu. Der Forggensee ist der größte Stausee Deutschlands. Er liegt eingebettet in einer traumhaften Landschaft geprägt von 2000 Meter hohen Bergen, sanften, grünen Hügeln und bietet einen märchenhaften Blick auf die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. 

 

Wir freuen uns auf Sie.

Preise und Termine auf Anfrage.

Kontakt

info@kanu-kini.de    |    +49 (0) 8362 / 939 6969

Weidachstrasse 71, 87629 Füssen

© 2021 Kanu Kini

Kanu-Kini-Logo-2019_top.png
Kanu-Kini-Logo-2019_buttom.png